Besuche mich auf Facebook... Scanne meine Kontaktdaten!!!

Copyright © 1999-2017
Volker O. H. Warmers
Mönchengladbach/Germany

Letzte Aktualisierung:
Mittwoch, 18. Oktober 2017

Quasimidi Technox Sounds

Die absolute Sound-Oase für die wahren Quasimidi Technox Freaks

Jede dieser fünf Disks enthält eine komplette Soundbank mit 50 Klängen. Den absoluten Schwerpunkt der insgesamt 250 erstklassigen und inzwischen zum Kult gewordenen Sounds bilden traumhafte Flächen, spacige Atmosphären, schwebende Digital- und Analog-Teppiche usw., die mit Hilfe des genialen Technox-Arpeggiators so aufgemotzt wurden, daß die Sounds hier regelrecht 'leben' und immer wieder für neue sowie unerwartete, aber trotzdem sehr angenehme Überraschungen sorgen! Die mit Arpeggiator-Läufen hinterlegten Klänge sind als Background-Pads für Dance- und Trance-Tracks hervorragend geeignet, da sie über MIDI-Clock problemlos mit jedem externen MIDI-Sequenzer synchronisierbar sind.

Selbstverständlich findet man hier aber auch mörderische Analog-Bässe, hypnotisierende Sweep-Klänge, warme wie auch knallige Lead-Sounds und vieles, vieles mehr...

Alles in allem also genau der richtige Sound-Pool für alle Technox-Freaks!

Die Möglichkeiten des bei Dance- und Trance-Producern überaus beliebten Technox Synthesizers wurden hier vom Programmierer wirklich bis aufs letzte ausgereizt, deshalb dürfen diese fünf Disks einfach bei keinem professionellen Technox-Anwender fehlen!

Nachfolgend die fünf vollständigen Performance-Listings:

VINTAGE LEGENDS for Quasimidi Technox, © MSP

01 Analogic

11 Over3v

21 Visions

31 Phases

41 DoomLead

02 ReCall

12 Plasma 2

22 VelvetV.

32 Pan Pad

42 Klaus'Ld

03 Cpt.Hook

13 DoomBass

23 Moogic

33 Synthesy

43 AnkesBed

04 Sacred

14 Genesis

24 DreamOfU

34 SynthBrs

44 Violett

05 303 Wah

15 Infrabas

25 Waerme

35 Sol 5

45 Kuehle

06 W.Eagle

16 WaveTrak

26 TimeWarp

36 Bassox 4

46 UltraFat

07 Vader !

17 VintLead

27 Galaxia^

37 Moog XL

47 UltraFt2

08 Tiefe

18 Minimug2

28 FettBass

38 Hack me!

48 Spiral

09 Masterix

19 Froese

29 Sehnsuch

39 RaveHamd

49 2 Towers

10 DiverArp

20 Clockwrk

30 Drama

40 FluxComp

50 Tavor

VINTAGE LEGENDS [Download], versandkostenfrei

12,00 EUR

Jetzt kaufen


HARDCORE 'XCESS for Quasimidi Technox, © MSP

01 PolarArp

11 PlopBass

21 MKS-Bass

31 Ork Hit2

41 Flatter!

02 Haloween

12 Bitch !!

22 Zapp !

32 SinBrass

42 Squeeze!

03 Schlumpf

13 Electric

23 MorphPad

33 LaserPad

43 Koffein2

04 TalkBass

14 Madafaka

24 Kukident

34 DirtyMuv

44 Tec Bird

05 PanicPad

15 RaveOrgn

25 LuckBras

35 BoesDrm2

45 XtatiX

06 Cluster

16 Quake 2

26 Lobotomy

36 Virus

46 Aidzz

07 TiefSlag

17 Dx Rave

27 TurboArp

37 Muuuh! g

47 Deaflead

08 Tiger !

18 TecBrass

28 The Worm

38 GM-Piano

48 Sub-Bass

09 Hysteria

19 DronePad

29 202 Bass

39 BoesDrm3

49 Psycho

10 RaveBass

20 Fuckass!

30 BoesDrum

40 DrugBras

50 Ork Hit3

HARDCORE 'XCESS [Download], versandkostenfrei

12,00 EUR

Jetzt kaufen


DIGITAL WORLD for Quasimidi Technox, © MSP

01 Bentpad

11 Bow Bass

21 FM-Bass

31 Ork Hit

41 Babylon5

02 Grange

12 Druuuck!

22 Lonely

32 SnowNite

42 WarmBath

03 AngelVox

13 Trancer

23 Spacetrp

33 Kitaro 2

43 Heavenly

04 Lorien

14 Soundtrk

24 Huuu!

34 Deuter

44 FM-Brass

05 Paradise

15 Falling

25 Deep Sky

35 FacedPad

45 SnowFlak

06 VeloSnar

16 WhalePad

26 Africa!

36 December

46 ModuBass

07 RoomMoog

17 Dieu Pad

27 Sync it!

37 CyberBss

47 Supermax

08 Executer

18 Cool Air

28 Satelite

38 TG-77

48 OverBass

09 Fly away

19 Nik'sPad

29 Sweetnss

39 Vox Pad

49 Jump!

10 Why?

20 Extreeem

30 SoftBass

40 RaveBras

50 Amityvil

DIGITAL WORLD [Download], versandkostenfrei

12,00 EUR

Jetzt kaufen


ANALOGUE VISIONS for Quasimidi Technox, © MSP

01 Analogy

11 ResoBass

21 IceChoir

31 Chronos

41 Rave Org

02 BasQuake

12 Psycotic

22 Ouw Bass

32 Photons

42 Trancess

03 E.Dream

13 Gravity

23 Elliptic

33 CMI Vox

43 WarmBass

04 InClouds

14 303 Bass

24 Ultrabol

34 Kraftwrk

44 Stratos

05 Move it!

15 Tangerin

25 Kitaro 1

35 Anabell

45 WheelPad

06 MicroBas

16 SunWinds

26 Hammer

36 Bassox 3

46 Phazzer

07 Mynocs!

17 DiveBass

27 Galaxy..

37 Phaedra

47 Edgar F.

08 LenorPad

18 Overdriv

28 Minimoog

38 Anabrass

48 Planetar

09 Basterix

19 Plasma

29 R2 D2

39 Moog

49 JarreBrs

10 Rubycon

20 OldBrass

30 Hyperbor

40 Striker

50 Solaris2

ANALOGUE VISIONS [Download], versandkostenfrei

12,00 EUR

Jetzt kaufen


GLORIOUS TNX for Quasimidi Technox, © MSP

01 Nostromo

11 Anabol

21 Organish

31 Lander

41 Stellar

02 MoonLite

12 Schizoid

22 Tyndall

32 Dagoba

42 Mirage

03 BoxenTod

13 Prophet

23 SoftSex

33 Fairlite

43 Basstard

04 Perwoll

14 Micmac!

24 Dianabol

34 Oberbras

44 Dramatix

05 Raven

15 VeloCity

25 Robocop

35 Percuss

45 DarkStar

06 Stromba

16 2MoonSky

26 Himalaya

36 Bassox 2

46 Vocoder

07 Fuck You

17 TibetBas

27 Dawn ...

37 New H

47 DeepMoog

08 Foehn

18 Pacifica

28 303 Line

38 Raven 2

48 OBMx

09 Primobol

19 RainNite

29 Terminat

39 Basslix

49 Square

10 MoonDawn

20 BassCore

30 Crack!

40 Fat Pad

50 Solaris

GLORIOUS TNX [Download], versandkostenfrei

12,00 EUR

Jetzt kaufen


MEGAPACK TNX for Quasimidi Technox, © MSP

Erwerbe doch gleich alle fünf oben aufgeführten Quasimidi Technox SoundSets im Bundle-Pack und komme in den Genuß des vergünstigten Vorteilspreises. Hier zuschlagen und 10,- Euro sparen!


MEGAPACK TNX [Download], versandkostenfrei

50,00 EUR

Jetzt kaufen


Über die MSP-SoundSets für Quasimidi Technox schrieb das bekannte Fachmagazin KEYS in Ausgabe 02/1996 auf Seite 62 folgendes:

Technolog

Soundsets für den Quasimidi Technox

Daß man aus dem Quasimidi-Synthesizer neben den digitalen Brettern auch ganz schön Analoges holen kann, zeigen drei neue Soundsets.

Die Sets Glorious TNX, Digital World und Analogue Visions werden auf DOS-kompatiblen Disketten geliefert und erhalten jeweils 50 Performances in Form von MIDI-Files.

Glorious TNX bietet eine Vielzahl von technotauglichen Klängen von richtig hart bis schön weich. Neben einigen sehr gut programmierten geschichteten Portamento-Sounds, wie man sie für durchsetzungsfähige Mitten benötigt, finden sich zu deren Unterstützung in den Tiefen ebenbürtige, aggressiv blubbernde Klanggebilde. Schön komplex und mit viel Bass können auch die Flächenklänge überzeugen. Wenn sich gelegentlich einmal zuviel Beiwerk in den Sounds befindet, läßt sich das Patch meist durch einfaches Wegschalten einzelner Teilklänge schnell arrangementtauglich gestalten.

Die Sounds aus Digital World zwingen häufiger zu diesem Handgriff, denn sie sind oftmals sehr komplex aufgebaut und leben von raffinierten Klangverläufen. Die ebenfalls vorhandenen perkussiven Konstrukte klingen ebenfalls sehr interessant, doch hier könnte so manches einzeln sehr gut klingende Patch im Arrangement etwas untergehen.

Das Set Analogue Visions bietet genau die richtige Mischung an produktionstauglichen Sounds. Überraschend durchsetzungsfähige Bässe, die es tatsächlich mit ihren analogen Vorbildern aufnehmen können, extrem dicke geschichtete Klänge und gelungene, mit Arpeggiator versehene Sequencer-Sounds bieten eine sehr gute Basis für eigene Elektronik-Produktionen.

Fazit: Während Digital World den Bereich an harten digitalen Klängen abdeckt, lassen Glorious TNX und Analogue Visions den Technox ganz schön analog klingen.

Holger Leonhard/uo

[...]

Und der Technox-Hersteller Quasimidi selbst schrieb seinen eigenen Kunden im "NewsFlash - The Quasimidi Fanzine" 01/1996 auf Seite 9 folgendes:

TECHNOX-NEWS

[...]

"GLORIOUS TNX" hat schon einen Kultstatus unter Techno(x)-Freaks
"ANALOGUE VISIONS" Schwerpunkt Vintage Analogsynthesizer-Sounds
"DIGITAL WORLD" Schwerpunkt oberamtliche Digital-Sounds
"HARDCORE 'XCESS" beinhaltet bitterböse Leads sowie ultratiefe Bässe

Programmierer aller vier Sound-Sets ist Mike Danger, der vielen von Ihnen sicher schon durch seine diversen Praxis-Tips rund um den Technox in der Fachzeitschrift KEYS bekannt sein dürfte.

Fünf Audiobeispiele aus "DIGITAL WORLD" wurden bereits auf der mitgelieferten CD des Fachmagazins KEYS, Ausgabe II/95, veröffentlicht.

Mike Danger nutzte alle gegebenen Möglichkeiten des TECHNOX, um die Sounds lebendig spielbar zu gestalten. Sämtliche Modulationsmöglichkeiten wie Modulation-Wheel, Aftertouch, Velocity usw. wurden hier angewandt, um z.B. Filteröffnungen, Arpeggio-Einblendungen, Resonanzen etc. in Echtzeit zu steuern. Der Kreativität und Live-Tauglichkeit der Sounds sind dadurch absolut keine Grenzen gesetzt.

Unter den Performances finden Sie wabernde Flächen, aggressive Lead-Sounds, pumpende resonierende Filter-Bässe, abgefahrene Effekt-Sounds, durchsetzungsfähige Wavesequenzen und einiges mehr.... .

Desweiteren dürfen wir gespannt sein, was Mike Danger mit dem QUASAR, den er sich vor kurzem zukommen ließ, anstellen wird. Auf jeden Fall können wir Ihnen schon verraten, daß er in Kürze einige Sound-Sets für diesen genialen Synthesizer programmieren wird.

[...]